Florida 2015

Zum dritten Mal war ich im Frühjahr in Florida, um den Winter etwas abzufedern. War ich 2012 im Januar (geschäftlich), in 2014 im Februar (privat), wollte ich dieses Mal auf Nummer sicher gehen, was die Temperaturen betrifft und hab‘ vorsichtshalber Ende März gebucht.

Das hat sich ausgezahlt – musste ich letztes Jahr abends auf der Fahrt vom Steakhouse zu meiner Villa noch das Verdeck hochklappen weil es etwas frisch um die Ohren wurde, konnte ich dieses Jahr sozusagen eine Woche lang bei offenem Verdeck fahren. Highlight waren die 26°, die am Freitag morgen um 9:30 anlagen. Da kann man dann auch schon mit kurzer Hose und Poloshirt ‚raus, ohne das man sich um die Temperaturen Gedanken machen muss.

Schreibe einen Kommentar