Paris 2019 – Erster Teil

Mit einem Freund zu verreisen ist immer schön: man hat gemeinsame Erlebnisse, kann bestenfalls gemeinsam das tun, was einem gut gefällt und zehrt später von den schönen Erinnerungen.

Also bin ich wieder mit Roberto nach Paris, TGV Lyria und AirBnB sei Dank. Da wir Ende August unterwegs waren, hat das Wetter genau gepasst, eitel Sonnenschein und vier Tage beste Laune.

Als Fotografen haben wir uns wieder einmal versucht, die Stadt zu geniessen UND ausserdem mit schönen Bildern heimzukommen. Das mit der Stadt hat gut funktionert und mit den Bildern bin ich auch zufrieden, aber seht selbst:

Ein Kommentar bei „Paris 2019 – Erster Teil“

  1. Roberto Gasparini sagt: Antworten

    Hallo Stefan
    Wieder einmal tolle Fotos it’s Lieca 🙂 es hat einfach diese besondere Note in den Bildern.
    Und ja, es waren wieder tolle Tage, danke nochmals für deine guten Ideen und natürlich
    für die gute Führung durch den Metro-Dschungel von Paris.
    LG Roberto

Schreibe einen Kommentar zu Roberto Gasparini Antworten abbrechen